• Secure payment methods
  • Original products from trusted brands
  • Shipping available in many countries

Neuheiten 2019 - Die Outwell-Busvorzelte der Saison 2019

Für die Saison 2019 hat Outwell kleine Veränderungen am Sortiment der Busvorzelte durchgeführt. Die Serien Milestone, Milestone Air, Scenic Road und Scenic Road SA, die wir schon aus 2018 kennen, bleiben uns in 2019 erhalten. In beiden Milestone-Varianten gibt es ein neues Modell. Bei einigen anderen Busvorzelten kommen nun andere Verbinder im Inneren zum Einsatz.

Das ist neu:

  • neue Materialien
  • neue Modelle
Milestone Nap Air
Neues Modell Milestone Nap Air mit Schlafkabine

Neue Modelle: Busvorzelte Milestone Nap und Milestone Nap Air

In den Busvorzelt-Serien Milestone und Milestone Air findet man in 2019 auch die Modelle namens "Nap", also Nickerchen.
Sowohl in der Stangenzelt-Variante Milestone Nap als auch in der aufblasbaren Variante Milestone Nap Air sind dies Zelte mit einem quadratischen Wohnraum (klassisches Kuppelzelt) und einem anhängenden Schlafbereich mit niedriger Deckenhöhe. Im Schlafbereich finden bis zu 5 Personen Platz.
Die Zelte haben keine Schleuse, stattdessen sind sie freistehend mit einem überdachten Ausgang auf der Seite des Busses. Im gesamten Busvorzeltsortiment von Outwell sind Milestone Nap und Milestone Nap Air die einzigen Zelte, die parallel zum Bus stehen.

Alle Busvorzelte 2019 nach Aufbauart

Je nach Aufbauart des Zelts, verbringt man am Urlaubsort entweder die ersten Minuten damit, Stangen zusammenzustecken oder mit einer Luftpumpe. In den letzten Jahren erfreuen sich aufblasbare Busvorzelte wachsender Beliebtheit. Die aufblasbaren Zelte erkennen Sie an dem Zusatz "Air" bzw. "Smart Air" oder abgekürzt SA im Namen. Zelte mit Stangen haben diesen Zusatz nicht.

Busvorzelte mit aufblasbaren Luftschläuchen

Outwell produziert zwei Arten von aufblasbaren Zelten: Zum Einen die Smart Air (SA) Zelte, wie es sie bei den Scenic Road SA Modellen gibt. Diese Zelte haben nur ein Ventil zum Aufpumpen aller Luftschläuche. Die Luftschläuche sind miteinander verbunden. Bei den Air Zelten, wie beispielsweise Milestone Pace Air, werden die Luftschläuche über mehrere Ventile aufgepumpt. Generell sind aufblasbare Zelte deutlich schneller auf- und abzubauen. Bei Zelten mit Luftschläuchen muss man ab und zu kontrollieren, ob der Luftdruck stimmt. Bei großen Temperaturschwankungen sorgt die Änderung des Luftdrucks dafür, dass die Luftschläuche ebenfalls an Druck und damit Stabilität verlieren. Kurz nachpumpen, dann ist alles wieder fest.

Maße des aufblasbaren Milestone Nap Air
Wohnraum und viel Platz zum Schlafen: Die Maße des Milestone Nap Air

Busvorzelte mit klassischem Gestänge

In Reisegebieten mit starken Temperaturschwankungen ist man mit einem Zelt mit klassischem Gestänge besser beraten. Denn die Temperaturschwankungen sorgen für Luftdruckveränderungen, in deren Folge auch der Druck in den Luftschläuchen schwankt und das Zelt somit an Stabilität einbüßen kann, bis nachgepumpt wurde.
Ein weiterer Vorteil der Stangenzelte ist ihr geringeres Gewicht, kleineres Packmaß und nicht zuletzt auch der geringere Preis. Zu diesen Zelten mit Stangenaufbau zählen:

Tunnelzelte mit Stangen:

Kuppelzelte mit Stangen:

Neue Funktionen der Busvorzelte 2019

Vordach statt Schleuse - Trend aus 2018 wird 2019 fortgesetzt

Im letzten Jahr hat Outwell erstmals Busvorzelte vorgestellt, die keine Schleuse und damit keinen trockenen Übergang vom Zelt zum Bus bieten. Stattdessen haben die Zelte Milestone Pace und Milestone Pace Air ein Vordach auch auf der Rückseite, sodass man zumindest von oben trocken bleibend zwischen Bus und Zelt wechseln kann. In 2019 haben nun auch Milestone Nap und Milestone Nap Air keine Schleuse, sondern ein Vordach.
Diese Zelte sind dadurch besser für jene Camper geeignet, die flexibler sein möchten. Häufiges Wegfahren des Campingbusses ohne "Ausfädeln" von Keder & Co. ist sicherlich ein Vorteil dieser Zelte. Das Busvorzelt aufzubauen, während der Bus ganz woanders steht, ist mit diesen Zelten ebenfalls kein Problem. Damit sind diese Zelte gut geeignet für Familien mit fast erwachsenen Kindern, die entweder mit der Familie in den Urlaub fahren oder vielleicht doch das Zelt einzeln für den eigenen Zelturlaub nutzen möchten.

Neue Materialien mit weniger Gewicht

Für die Scenic Road SA Zelte kommt in 2019 das Material Outtex® 6000 Pro zum Einsatz. Neue Verbinder im Inneren des Zelts sorgen dafür, dass das Gewicht des Zelts um durchschnittlich 2,4 kg gesenkt werden, ohne dass das Zelt weniger wasserdicht ist. Im Detail sinkt das Gewicht des größten Zelts Scenic Road 300 SA von 27,5 auf 25,1 kg. Scenic Road 250 SA hat um 2,1 kg von 25,5 auf 23,4 kg abgenommen. Auch das kleinste Zelt der Serie ist leichter geworden: Statt 23,0 kg wiegt das Scenic Road 200 SA nun 20,3 kg.

Vordach Canopy für Sommercamper

Aus dem 2017 erstmals angebotenen Cruising Canopy ist mittlerweile eine Touring-Canopy-Serie erwachsen. Das Sonnensegel gibt es in drei Größen mit unterschiedlichen Ausprägungen: Canopy M mit einer Anbauhöhe von 180 bis 330 cm, Canopy L für Fahrzeuge von 180 bis 240 cm Anbauhöhe ist ausgesatttet mit bodentiefen Seitenteilen, und zuletzt Canopy XL ebenfalls mit bodentiefen Seitenteilen und einer Anbauhöhe von 240 bis 300 cm.

Scenic Road 300 SA Innenansicht
Aus leichterem Material gefertigt: Scenic Road 300 SA

Zeltnamen früherer Kollektionen & neue Busvorzelte

Wenn Sie sich mit den älteren Modellen der Outwell-Busvorzelte auskennen, werden Sie auch schnell mit den neuen Namen vertraut sein. Damit Ihnen die Zuordnung der Eigenschaften und Größen noch leichter fällt, haben wir für Sie neuen Entsprechungen der älteren Modellnamen aufgelistet:

Atlantic Road - Scenic Road 200
Atlantic Road SA - Scenic Road 200 SA

California Highway - Scenic Road 300

Canopy - Canopy M

Country Road - Scenic Road 250
Country Road SA - Scenic Road 250 SA

Darlington - Scenic Road 200
Darlington Air - Scenic Road 200 SA

Daytona - Milestone Pro
Daytona Air - Milestone Pro Air

Hollywood Freeway - Scenic Road 250 SA

Ocean Road - Scenic Road 300
Ocean Road SA - Scenic Road 300 SA

Santa Monica Highway - Scenic Road 200

Wir beantworten Ihre Fragen

Sie haben Fragen zu den Busvorzelten von Outwell? Dann melden Sie sich bei uns! Wir helfen Ihnen gerne weiter.