Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Campingstuhl-Ratgeber hilft bei der Auswahl des passendes Campingstuhls

Unterschiede der Campingstühle

In unserem Sortiment finden Sie verschiedenste Campingstühle der renommierten Hersteller Outwell und Brunner, die wir selbst ausprobiert und für gut befunden haben. Die Campingstühle unterscheiden sich hauptsächlich in

  • Bauweise
  • Gewicht
  • Belastbarkeit
  • Farbe
  • Details


Wer meint, dass es egal ist, welchen Campingstuhl man hat, der sollte vielleicht nochmal beim Campingplatz-Nachbarn Probe sitzen. Sicherlich sehen sich viele Stühle ähnlich, aber manche Vorzüge sind sehr subjektiv. Deshalb ist es gut, dass es für jeden Geschmack einen passenden Campingstuhl gibt.

Die Bauweise des Campingstuhls

Campingstuhl ist nicht gleich Campingstuhl. Gerade die Bauweise hat einen großen Einfluss darauf, ob sich der Stuhl eher zum aufrechten Sitzen am Campingtisch oder zum gemütlichen Entspannen am Strand eignet.

Wir bieten Ihnen in unserem Shop Regiestühle, Faltsessel und Strandstühle, die im Campingurlaub eine gute Figur machen. Welcher Campingstuhl zu Ihnen am besten passt, finden Sie leicht heraus, wenn Sie überlegen, wie Sie am liebsten sitzen möchten. Während manche gern aufrecht sitzen, bevorzugen andere es, sich stärker zurückzulehnen.

Für Fädenzieher – der Regiestuhl

Für Fädenzieher – der Regiestuhl  

Regiestühle gibt es nicht nur am Filmset, sondern auch auf dem Campingplatz. Das Prinzip des schmal zusammenfaltbaren Regiestuhls hat sich seit Jahren bewährt. Auf diesem Stuhl sitzen Sie sehr gerade am Campingtisch.

Alle Regiestühle

Für Gemütliche – der Faltsessel

Für Gemütliche – der Faltsessel  

Wer es im Urlaub gerne entspannt mag, für den ist ein Faltsessel richtig. Hier sitzt man in der Regel etwas zurückgelehnter in einer Sitzfläche, die leicht nachgibt. Gut gepolsterte Armlehnen laden dazu ein, lange im Faltsessel zu verweilen und den Urlaub zu genießen.

Alle Faltsessel

Für Sonnengenießer – der Strandstuhl

Für Sonnengenießer – der Strandstuhl  

Wenn Sie gern die Wellen oder das Strandleben beobachten, sitzen Sie im Strandstuhl richtig. Die hohe Rückenlehne stützt Kopf und Oberkörper, und die Beine sind nah am warmen Sand. Dank breiter Füße stehen Strandstühle selbst auf weichem Boden stabil.

Alle Strandstühle

Das Gewicht des Campingstuhls

Wenn Ihre Campingstühle häufig den Platz wechseln, werden Sie sich über jedes Gramm freuen, das Sie nicht tragen müssen. Auch wenn Sie vorhaben, Ihren Campingstuhl zum nächsten Badesee oder Strand mitzunehmen, steigt die Beliebtheit der Fliegengewichte.

Die Leichten

Die Leichten  

Die absoluten Leichtgewichte unter den Camping­stühlen haben ein Gewicht von bis zu 3,5 kg. Sie lassen sich bequem auch zu entfernten, versteckten Plätzen am Strand tragen. In diese Gewichts­klasse fallen etwa der Strandstuhl Bula und der Faltsessel Black Hills.

Alle leichten Campingstühle

Die mittlere Gewichtsklasse

Die mittlere Gewichtsklasse  

In der Gewichtsklasse von 3,5 bis 4 kg finden sich einige Stühle, die eine Balance zwischen Stabilität und Leichtigkeit gefunden haben. Einer von ihnen ist zum Beispiel der Campingstuhl Raptor Alu aus dem Hause des italienischen Herstellers Brunner.

Alle Campingstühle bis 4 kg

Die Stabilen

Die Stabilen  

Sie mögen mit einem Gewicht von etwas über 4 kg zwar schwerer als die Konkurrenz sein, dafür bieten sie eine ausgezeichnete Stabilität. Wenn Ihr Campingstuhl seinen Haupteinsatzort in Ihrem Busvorzelt hat, sind die stabilen Modelle verlässliche Urlaubspartner.

Alle Campingstühle über 4 kg

Der Belastbarkeit des Campingstuhls

Damit der Campingstuhl zu Ihren Anforderungen passt, lohnt sich ein Blick auf seine Belastbarkeit. Je nach Bauweise kann die maximale Belastung um bis zu 25 kg auseinandergehen. Sitzt häufig ein Kleinkind auf Ihrem Schoß, sollte auch das mit einkalkuliert werden, damit Sie lange Freude an Ihrem Campingstuhl haben.

Für Fliegengewichte

Für Fliegengewichte  

In unserem Sortiment finden Sie ausschließlich Campingstühle, die bis mindestens 100 kg belastbar sind. Denn so ein Campingstuhl soll schließlich zur Entspannung im Urlaub beitragen und keinen Grund zu Zweifeln an der Stabilität liefern.

Alle Campingstühle bis 100 kg

Für die Mitte

Für die Mitte  

Zwischen den besonders stabilen Modellen bis 125 kg gibt es noch eine Gruppe von Campingstühlen, die bis zu 110 kg tragen. Zu diesen Campingstühlen gehören beispielsweise die Modelle Raptor Alu und Raptor Classiv von Brunner.

Alle Campingstühle bis 110 kg

Für alle

Für alle  

Sie lassen sich gerne in den Campingstuhl fallen, wenn alle Alltagssorgen von Ihnen abfallen? Oder turnt auf Ihrem Schoß meist noch ein Kind? Dann empfehlen wir einen besonders stabilen Campingstuhl, der bis zu 125 kg aushält.

Alle Campingstühle bis 125 kg

Die Campingstuhl-Farben

Campingstühle in maritimen Farben sorgen am Strand für ein besonderes Urlaubsgefühl

Über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten. Deshalb gibt es Campingstühle in verschiedenen Farben und Designs, von auffällig kontrastreich bis dezentem Ton-in-Ton ist fast alles dabei. Oft haben Hersteller je Saison ein Design, das Sie in verschiedenen Produkten wiedererkennen könenn. Campingstühle von Outwell tragen häufig ein Muster, das Ton-in-Ton Elemente des Outwell-Logos wiederaufnimmt. Das skandinavische Design wird so auch in den Campingstühlen sichtbar. Bei Brunner greift man mutiger zur Farbe und setzt häufig sogenanntes Colour Blocking ein: Die Oberfläche des Stoffs ist in kontrastreichen Farben gestaltet. Diese Farbblöcke sorgen für ein frisches Aussehen der Campingmöbel. Sie haben die freie Auswahl, welcher Campingstuhl Sie farblich am meisten anspricht!

Praktische Details der Campingstühle

Als Camper schätzen wir die kleinen Details an jedem Zubehör, das uns im Urlaub begleitet. Denn gerade diese Details erleichtern uns den Alltag. Bei Campingstühlen finden wir zum Beispiel praktische Getränkehalter. So können Sie Ihren Campingstuhl jederzeit optimal im Sonnenschein platzieren und können Ihr Getränk in Reichweite abstellen, ohne gleich den Campingtisch umstellen zu müssen.

Auch kleine Taschen auf der Rückseite der Rückenlehne machen uns das Leben leichter, besonders rund um den Campingtisch. Denn schließlich gibt es oft etwas, für das auf dem Tisch gerade kein Platz ist, oder das man vielleicht nicht für alle erreichbar auf dem Tisch ablegen möchte. Die Lieblingssüßigkeiten oder den Urlaubsroman verstaut man stattdessen sicher hinter dem Rücken.

 
Die Icons auf dieser Seite wurden gestaltet von Freepik.